Dietätik

Ernährung – Diätetik

Die Ernährung bzw. Diätetik hat in China eine lange Tradition und ist seit jeher mit dem Wunsch nach einem langen Leben verbunden. Dazu gehörte immer das regelmäßige Essen gesunder und der Jahreszeit entsprechender Nahrungsmittel als chinesische Präventivmedizin: Sie füllt unsere Reserven auf und stärkt unsere Konstitution. Es ist ein wertvolles Element für Ihre körperliche und geistige Balance, dass Sie für sich nutzen können. Besser gesagt Sie können mit einer optimierten Ernährung selbst Ihre Therapie fördern und Ungleichgewichtszuständen vermeiden, bevor sie entstehen.

Jedes Nahrungsmittel wirkt sich auf bestimmte Weise auf den menschlichen Organismus aus. Insofern können Nahrungsmittel gezielt für die Stützung und Stärkung des Organismus und Korrektur energetischer Ungleichgewichte eingesetzt werden.

Es ist immer wieder erstaunlich, wie heutzutage im Westen einerseits ein starkes Gesundheitsbewusstsein vorherrscht, andererseits aber immer noch leider viel zu häufig auf industriell gefertigte Produkte mit geringem Nährwert zurückgegriffen wird. Es wird unregelmäßig, zu viel und vor allen Dingen unter Stress gegessen.

Auf Grund der ganzheitlichen Betrachtung runde ich ggfs. die Therapie durch die Empfehlung von Nahrungsmittel, Zubereitungsarten und Getränken, ab, die  aufgrund ihres individuellen Beschwerdebildes, vorteilhaft oder eher abträglich sind.

Ganz allgemein und kurz zusammengefasst, lässt sich die Ernährung bereits über 3 Eckbausteine grundlegend verbessern.

Ideal sind, möglichst…

  • Regional angebotene Produkte (Saison)
  • Unverarbeitete, naturbelassene Produkte
  • Warme /gekochte Mahlzeiten

Mit bereits kleinsten Veränderungen können Sie Ihr Wohlbefinden steigern und beispielsweise die Akupunktur-Behandlung seitens der Ernährung zusätzlich unterstützen.

Menü