Gynäkologie

Die Palette der gynäkologischen Beschwerden ist groß: angefangen vom Prämenstruellen Syndrom, über Unregelmäßigkeiten und Schmerzen während der Menstruation, bis hin zu den berühmt-berüchtigten Wechseljahresbeschwerden. Mit Hilfe der Chinesische Medizin kann hier für viele Frauen der Leidensdruck herausgenommen werden.

Bei vielen Frauen besteht der Irrglaube, dass Schmerzen vor oder während der Menstruation einfach dazu gehören und normal seien. Das stimmt so nicht! Ist der Zyklus der Frau optimal reguliert, verläuft die Menstruation bis auf ein leichtes Ziehen im Unterbauch schmerzfrei. Durch die ausführliche Anamnese, Puls- und Zungendiagnose erstelle ich eine chinesische Diagnose und kann dann gezielt mit Akupunktur, Massagen und ggfs. Wärme behandeln.

Hitzewallungen, Panikattacken, emotionale Instabilität – auch die Wechseljahre können eine Herausforderung für Frauen und ihr Umfeld sein. Viele Frauen sprechen jedoch sehr gut auf eine Akupunktur-Behandlung dieser Symptome an und berichten von deutlicher Linderung der Beschwerden. Durch eine frühzeitige Regulierung der Menstruation können die Symptome u. U. sogar deutlich milder ausfallen. Hier zeigt sich die wahre Stärke der Chinesischen Medizin in ihrer Prophylaxe.

Menü