Schlafstörungen

Der Schlaf ist in der Chinesischen Medizin sehr wichtig für die Gesundheit. Ein dauerhaft gestörter Schlaf ist häufig ein Zeichen eines tieferen Ungleichgewichts, das zu Krankheiten führen kann. Die Chinesische Medizin unterscheidet bei der Behandlung von Schlafstörungen zwischen Einschlaf- und Durchschlafstörungen.

Probleme des Schlafes werden in Zusammenhang mit dem Tagesrhythmus und dem Wechsel von Yin – und Yang betrachtet. Schlafen und Wachen sind Funktionen die dem Herz-Meridian zugeordnet werden.

Menü